Patientenverfügungsdienst bei Be Well

Eine Patientenverfügung, auch Patientenverfügung oder Patientenverfügung genannt, ist ein rechtsverbindliches Dokument, das Ihren Wunsch nach medizinischer Versorgung am Lebensende darlegt, für den Fall, dass Sie Ihre Entscheidungen nicht mitteilen können.

In Ihrer Patientenverfügung können Sie Ärzte auffordern, bestimmte lebenserhaltende Behandlungen nicht anzuwenden, um unnötiges Leiden oder eine vergebliche Verlängerung des Lebens zu vermeiden.

Eine Patientenverfügung wird nur aktiviert, wenn Sie von einem behandelnden Arzt als unheilbar krank eingestuft werden. Unheilbar krank bedeutet, dass Sie an einer lebensverkürzenden Krankheit leiden, die nicht mehr wirksam behandelt werden kann.

Eine Patientenverfügung ist nicht nur für ältere Erwachsene gedacht. Unerwartete Situationen am Lebensende können in jedem Alter eintreten, daher ist es für alle Erwachsenen ratsam, dieses Dokument vorzubereiten.

Welche rechtlichen Anforderungen gibt es?

Sie können eine rechtsverbindliche Patientenverfügung erstellen, indem Sie die Vorlage ausfüllen. Um die Patientenverfügung durchzusetzen, bevorzugen die meisten Krankenhäuser die Unterzeichnung des Dokuments durch einen der Be Well-Ärzte, einen Notar (als ersten Zeugen) und einen zweiten Zeugen, vorzugsweise den nächsten Angehörigen (z. B. den Ehegatten oder erwachsene Kinder). .

Um Ihnen die problemlose Erstellung Ihrer Patientenverfügung zu erleichtern, haben wir die Rechtsanwältin/Notarin Frau Kantee Isareenuruk eingeladen, Ihr Dokument in unserem Zentrum zu unterzeichnen und zu stempeln.

Sobald Sie im Zentrum sind, unterschreiben Sie zwei Originale, eines behalten wir und das andere bewahren wir auf. Wir erstellen beide digitale Kopien für den Vertrieb. Bei Bedarf senden wir Ihre Patientenverfügung an das Krankenhaus, die Klinik oder den Arzt, wo Sie am Lebensende betreut werden.

Bewerbungs- und Ernennungsprozess

Dieser Service wird bei Be Well ausschließlich Mitgliedern angeboten. Wenn Sie mit der Einrichtung Ihrer Patientenverfügung fortfahren möchten, laden Sie die herunter Vorlage. Wenn Sie Probleme beim Herunterladen haben, senden Sie uns eine Email und wir senden Ihnen das Dokument per E-Mail zu.

Füllen Sie die Vorlage aus und teilen Sie uns dann per E-Mail mit, dass Sie einen Termin vereinbaren möchten. Wir teilen Ihnen Ihren Termin mit. Sie müssen zum Termin Ihren Reisepass und die Vorlage ohne Unterschriften mitbringen, da dies vor dem Anwalt erfolgen muss und Ihr Zeuge bei Ihnen anwesend sein muss.

Die Servicegebühr beträgt THB 1200.

Patienten, die den medizinischen Inhalt der Patientenverfügung lieber mit einem unserer Ärzte besprechen möchten, sollten vor dem Besuch beim Anwalt einen separaten Termin vereinbaren. Es fallen die üblichen Gebühren für die ärztliche Beratung an.

Unsere Empfehlungen

Wir empfehlen Ihnen, Ihre Patientenverfügung nach 3 Jahren zu erneuern, da in einigen Krankenhäusern die Regel gilt, dass das Dokument nicht älter als 3 Jahre sein darf.

Es liegt auch in Ihrem Interesse, dass Sie eine Kopie Ihrer unterschriebenen Patientenverfügung an enge Familienangehörige und Freunde verteilen und diese anweisen, die Patientenverfügung an die Betreuer zu senden, wenn eine Situation am Lebensende eintritt, da diese möglicherweise früher von der Situation erfahren als „Be Well“. Sie können sich auch dafür entscheiden, eine Kopie an die Krankenhäuser zu senden, die Sie häufig aufsuchen.

Kontaktiere uns

Wir haben eine Liste häufig gestellter Fragen zusammengestellt, die unsere Mitglieder gestellt haben und die möglicherweise Ihre Fragen beantworten. klicken Sie hier oder wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen möchten, können Sie uns per erreichen Email oder rufen Sie uns unter 02 111 6644 an.

Wenn Sie eine erhalten möchten Vorlage für eine Patientenverfügung, klicken Sie auf die Schaltfläche unten.