Die Be Well Child Care Foundation (BWCCF) wurde gegründet, um es uns zu ermöglichen, Kinder in Thailand zu unterstützen, die dringend medizinische Versorgung benötigen. Klicken HIER Weitere Informationen zum BWCCF finden Sie hier. Sie können die Fortschritte der Kinder, die das BWCCF unterstützt, hier verfolgen.

 

 

Uno war ein Jahr alt, als wir einen Antrag auf Unterstützung erhielten. Er ist ein Karen-Flüchtling mit dem VACTERL-Assoziationssyndrom. Nach zwei Operationen verbessert sich Unos Gesundheitszustand weiter.

Um mehr über Uno und seine Fortschritte zu erfahren: Klicken Sie HIER

Duo war ein 4-jähriger Junge, der wegen einer Nierenerkrankung behandelt werden musste. Er wurde einer Nierenbiopsie unterzogen und erhält derzeit Medikamente gegen seine Erkrankung.

Um mehr über Duo und seine Fortschritte zu erfahren: Klicken Sie HIER

Trio stürzte auf der Flucht aus ihrem Zuhause und erlitt einen Bruch des linken distalen Ellenbogens und Radius, der nicht richtig verheilte und eine Operation zur Behebung der Fehlfunktion erforderte.

Um mehr über Trio und ihre Fortschritte zu erfahren: Klicken Sie hier HIER

Bei Quatro wurde eine angeborene Augenanomalie auf dem linken Auge diagnostiziert und auf dem rechten Auge ist sie völlig blind.

Um mehr über Quatro zu erfahren: Klicken Sie HIER

Bei Cinco vom Karen Hill Tribe wurde diagnostiziert Hirschsprung-Krankheit.

Um mehr über Cinco und seine Fortschritte zu erfahren: Klicken Sie HIER

Das medizinische Beratungsteam von Be Well prüft derzeit einen Antrag für ein Kind, das eine Patenschaft benötigt. Die Bewerbung richtet sich an ein 12-jähriges Mädchen aus Ratchaburi. Als Tochter von Karen-Eltern, die an der Grenze in der Region Ratchaburi leben, geht sie jeden Tag zu Fuß von und zur thailändischen Grenze zur Schule. Als sie durch den Dschungel zur Schule ging, erlitt sie eine Augenverletzung. Sie hat eine Hornhaut- und Netzhautverletzung, die aufgrund der schlechten Gesundheitsversorgung von Kindern mit Karen-Abstammung nicht ordnungsgemäß behoben werden konnte.

Da die Grenze aufgrund von COVID-19 und politischer Instabilität geschlossen wurde, brachten ihre Eltern sie und ihre beiden Schwestern zur Bamboo-Schule, damit sie ihre Ausbildung fortsetzen kann.

Über die Bamboo School Thailand

Frau Riley, die dies seit über 25 Jahren mit minimaler Unterstützung tut, ernährt und erzieht, kümmert sich um verwaiste oder verlassene Kinder, schenkt ihnen Liebe und engagiert sich äußerst für sie. Das Engagement dieser bemerkenswerten 72-Jährigen ist atemberaubend, da sie derzeit etwa 60 Kinder im Alter zwischen 1 und 18 Jahren an der Schule hat. Die Kinder, die in der Schule aufwachsen, werden später Übersetzer, Krankenschwestern und Ärzte, die nach Abschluss ihrer Ausbildung ihre Zeit der Schule zurückgeben. Klicken HIER um über die großartige Arbeit an der Bamboo School Thailand zu lesen.

Wenn Sie einen Beitrag zur Be Well Child Care Foundation leisten möchten, wäre das sehr willkommen. Sie können entweder auf unser Bankkonto (siehe unten) überweisen oder in der Klinik eine Kreditkarte oder eine Geldspende tätigen. Bei Beträgen über 5.000 THB erhalten wir als Zeichen unserer Wertschätzung ein Poloshirt der Be Well Child Care Foundation.

Bank: Kasikorn Bank

Kontoname: Be Well Medical Center Foundation

Kontonummer: 131-1-48292-7

SWIFT-CODE: KASITHBK