Die Be Well Child Care Foundation wurde gegründet, um es uns zu ermöglichen, Kinder in Thailand zu unterstützen, die dringend medizinische Versorgung benötigen. Klicken HIER Weitere Informationen zum BWCCF finden Sie hier.

 

Baby Uno: Die Hintergrundgeschichte

Am 27. April 2020 wurde in Mynamar ein kleiner Junge als Sohn von Eltern karenischer Abstammung geboren. Baby Uno wurde ohne Anus geboren und seine Darm- und Blasenfunktion war nicht korrekt. Ihm fehlte eine seiner Nieren und sein Herz befindet sich auf der rechten Seite seiner Brust und hat ein Loch in den beiden oberen Kammern. Dadurch pumpt sein Blut nicht mehr richtig.

Diese vielfältigen medizinischen Probleme werden als VACTERL-Assoziationssyndrom diagnostiziert. Bei diesem Syndrom handelt es sich um einen Geburtsfehler, der verschiedene Systeme des Körpers betrifft, darunter Nieren und Herz, Darm, Wirbelsäule und Fehlbildungen im Analkanal. Die Aussichten für mit VACTERL geborene Babys können gut sein, wenn sie sich den notwendigen Operationen unterziehen können, um eine normale Körperentwicklung und -funktion sicherzustellen.

Zwei Tage nach seiner Geburt hatte er seine erste Notoperation in Myanmar. eine Querloop-Kolostomie, um seine Darmfunktion zu korrigieren. Das Krankenhaus konnte Baby Uno jedoch nicht mehr behandeln und seine Eltern mussten in ihr Dorf im Dschungel zurückkehren. Seine Operationsstelle entzündete sich, sein Zustand verschlechterte sich und er brauchte dringend eine Behandlung, um sein Leben zu retten. Da er jedoch karenischer Abstammung war, wollte ihn kein Krankenhaus behandeln, und seine Eltern hatten auch nicht das Geld, um ihm zu helfen. Seine Eltern trafen die schwierige Entscheidung, in Thailand Unterstützung zu suchen, um sein Leben zu retten, und machten sich auf die ungewisse Reise zur thailändischen Grenze bei Bong Ti in der Provinz Kanchanaburi.

Die Grenzpolizei von Bong Ti erkannte die schlimme Situation und schlug eine Person in Thailand vor, die sich unabhängig von ihrer Nationalität um bedürftige Kinder kümmert. Die Eltern übergaben Baby Uno im Vertrauen darauf, dass ihr Junge gut versorgt sein und die Operation erhalten würde, die er so dringend braucht, um sein Leben zu retten. Der Gründer der Bambusschule In Kanchanaburi wurde Frau Catharine Riley-Bryan, vor Ort als Momo Cat bekannt (was Mutterkatze bedeutet), die Betreuerin von Baby Uno. Am 8Th Im Mai, einen Tag nach seiner Ankunft in Thailand, wurde er ins Missionskrankenhaus in Bangkok eingeliefert, wo er sich wegen einer Stomainfektion einer Notoperation unterziehen musste.

Im September 2020 wurde Baby Uno erneut im Siriraj-Krankenhaus operiert, diesmal zur Anlage eines Anus. Diese 12-stündige Operation war erfolgreich, er muss jedoch weiterhin im Phalhon-Krankenhaus in Kanchanaburi rehabilitiert werden, um sicherzustellen, dass sein Anus ordnungsgemäß funktioniert.

August 2022:

Bay Uno ist jetzt 2 Jahre und 3 Monate alt.

Seit seiner Analrekonstruktionsoperation ist sein Stuhlgang normal und ohne Komplikationen. Sein aktuelles Echokardiogramm des Herzens im Juni 2022 im Kinderkrankenhaus in Bangkok zeigte einen geschlossenen Ductus arteriosus (PDA). Uno benötigt keine Herzüberwachung mehr. Aufgrund einer einzelnen Niere muss der Nephrologe die Überwachung alle 3 Monate fortsetzen, bis er vollständig entwickelt ist.

Die Aussichten für Uno sind sehr positiv. Von einem Jungen mit vielen Gesundheitsproblemen bis heute ist er körperlich fit und entwickelt für einen typischen Säugling seines Alters.

Mai 2022:

Das BWCCF kehrte zur Bambusschule zurück und wir freuen uns, berichten zu können, dass Uno nach mehreren Operationen eine enorme Verbesserung gezeigt hat.

Gleich nach seiner letzten Operation im November 2021 zur Rekonstruktion eines Anus war es für Uno eine Herausforderung, seinen neuen Anus zu verwenden, da er ungewohnt und schmerzhaft war. Er trägt immer noch eine Windel, kann aber jetzt normal Stuhlgang machen und wird in der Bambusschule weiterhin aufs Töpfchen geschickt. Das kleine Loch in seinem Herzen hat sich laut dem letzten Echokardiogramm geschlossen und seine einzelne Niere funktioniert weiterhin normal.

Februar 2022:

Das BWCCF besuchte die Bambusschule, um zu sehen, wie Uno Fortschritte machte.

Uno ist jetzt ein Kleinkind und lief glücklich herum. Das Ergebnis seiner Operation war gut und die Narbe von seinem früheren Stoma ist das Einzige, was an seinen schlechten Start erinnert. Das Loch zwischen den Ventrikeln schließt sich spontan und seine einzige Niere funktioniert einwandfrei.

November 2021:

Die dritte Operation wurde durchgeführt, als Uno 1 Jahr und 7 Monate alt war. Die Operation bestand darin, einen Anus anzulegen und ihn mit dem Dickdarm zu verbinden, damit er seinen Stuhlgang nicht durch die Magenwand entleeren muss.

Das Ergebnis der Operation war gut und sein Anus funktionierte sehr gut. Der offene Ductus arteriosus, also die Öffnung zwischen den beiden großen Blutgefäßen, wird kleiner, dies muss jedoch jährlich kontrolliert werden.

April 2021:

Uno ist jetzt fast ein Jahr alt und hat sich gut entwickelt und kann jetzt alleine stehen und gehen. Er ist ein lebhafter kleiner Junge und gesellig, wie es sich für ein Einjähriges gehört. Allerdings muss sich Uno nun einer weiteren großen Operation unterziehen, um den Dickdarm mit dem rekonstruierten Anus zu verbinden. Die Aussichten nach der Operation gehen davon aus, dass er weiterhin medizinische Behandlung und Rehabilitation im Phalhon Hospital in Kanchanaburi benötigen wird. Aufgrund mehrerer Organdefekte kann dies eine anspruchsvolle Operation sein, er hat jedoch das nötige Gewicht zugelegt, um sicherzustellen, dass die Operation ein Erfolg wird.

Wie kannst du helfen?

Alle Spenden sind herzlich willkommen. Bei Beträgen über 5.000 THB erhalten Sie als Zeichen unserer Wertschätzung ein Poloshirt der Be Well Child Care Foundation. Das BWCCF wird die Krankenhausgebühren direkt bezahlen.

Wenn Sie Uno oder anderen Kindern helfen möchten, können Sie Ihre Spende auf das unten aufgeführte Bankkonto überweisen oder in der Klinik eine Kreditkarten- oder Bargeldspende tätigen.

Bank: Kasikorn Bank

Kontoname: Be Well Medical Center Foundation

Kontonummer: 131-1-48292-7

SWIFT-CODE: KASITHBK