Die Be Well Child Care Foundation wurde gegründet, um es uns zu ermöglichen, Kinder in Thailand zu unterstützen, die dringend medizinische Versorgung benötigen. Klicken HIER Weitere Informationen zum BWCCF finden Sie hier.

 

Trio: Die Hintergrundgeschichte

Ker Ser Paw ist ein Karen-Mädchen aus dem Karen State. Ker Ser Paw wurde am 5. Juni 2011 geboren und ist das älteste von vier Kindern ihrer Familie. Die ums Überleben kämpfende Familie lebt an der Grenze zwischen Myanmar und Thailand. Die einzige Einnahmequelle besteht darin, dass sie in Myanmar Bäume fällen und verkaufen.

Anfang März 2022 kam die myanmarische Militärjunta zurück, um das Dorf von Ker Ser Paw anzugreifen. Jeder musste fliehen, um sein Leben zu retten. Als Ker Ser Paw rannte, stürzte sie und brach sich das linke Handgelenk.

Da es sich tief im Dschungel befand, wo es keine Gesundheitszentren gab, konnte der Bruch mit warmen Kompressen und einem Verband mit einem Stück Stoff ohne richtige Schiene selbst behandelt werden. Sie kämpfte gegen den Schmerz. Die gebrochenen Knochen wurden teilweise in einer unangenehmen Position repariert, was zu einer Fehlfunktion ihres Handgelenks führte.

Aufgrund der politischen Verhältnisse entlang der Grenze konnte sie keine Behandlung in einem Krankenhaus oder einer Klinik erhalten. Sie kam schließlich mit vielen anderen Kindern an, die am Grenzkontrollpunkt Bongti in Saiyok in der thailändischen Provinz Kanchanaburi Zuflucht suchten. Catherine Riley von der Bamboo School nahm diese Kinder auf.

Bei der routinemäßigen Gesundheitsuntersuchung wurde festgestellt, dass Ker Ser Paw blaue Flecken am linken Handgelenk hatte. Anschließend wurde sie in das nächstgelegene Bezirkskrankenhaus in Saiyok gebracht und sofort an das Provinzkrankenhaus in Kanchanaburi überwiesen. Die Operation wurde für dieses Krankenhaus als zu kompliziert erachtet. Ihr wurde geraten, einen orthopädischen Kinderhandchirurgen in einem Tertiärkrankenhaus in Bangkok aufzusuchen. Diese komplizierte Operation erforderte eine tertiäre Betreuung.

Ein Antrag auf Unterstützung wurde an die Be Well Child Care Foundation geschickt und sofort genehmigt. Die Operation war für den 12. Mai geplant.

August 2022:

Trio hatte eine komplizierte deformierte linke distale Speiche und Ulna, die nach einem Unfall falsch verheilt war.

Die Stiftung Be Well Child Care konnte sie im Mai 2022 bei der Reparaturoperation im Bangkok Mission Hospital unterstützen. Nach einer großen Operation zur Reparatur ihres Handgelenks war sie regelmäßig zu Folgebesuchen beim orthopädischen Chirurgen zurück. Speiche und Ulna sind gut und ohne Komplikationen verheilt. Bei ihrem letzten Besuch wurden die chirurgischen Stifte entfernt und der Knochen richtig ausgerichtet. Trio kann nun ihre Hand voll ausnutzen.

Sie benötigt keine ärztliche Betreuung oder Nachsorge mehr.

23. Mai 2022:

Zwei Wochen nach der Operation ist Ker Ser Paws Handgelenk in gutem Zustand.

Bei korrekter Knochenausrichtung kommt es zu keiner Deformität mehr.

Ihr Handgelenk und ihr Vorarbeiter sind jetzt normal funktionsfähig und dies sollte auch in Zukunft so bleiben. Sie wird in 30 Tagen einen Folgetermin benötigen, um den Heilungsfortschritt zu überprüfen.

 

.

12. Mai 2022

Ker Ser Paw wurde im Mission Hospital in Bangkok operiert, um den gebrochenen linken distalen Ulnar und Radius zu reparieren. Dies führte zu einer Fehlfunktion des Handgelenks aufgrund der Abwinkelung.

Wie kannst du helfen?

Alle Spenden sind herzlich willkommen. Bei Beträgen über 5.000 THB erhalten Sie als Zeichen unserer Wertschätzung ein Poloshirt der Be Well Child Care Foundation. Das BWCCF wird die Krankenhausgebühren direkt bezahlen.

Wenn Sie einem unserer Kinder helfen möchten, können Sie Ihre Spende auf das unten aufgeführte Bankkonto überweisen oder in der Klinik eine Kreditkarten- oder Bargeldspende tätigen.

Bank: Kasikorn Bank

Kontoname: Be Well Medical Center Foundation

Kontonummer: 131-1-48292-7

SWIFT-CODE: KASITHBK