Die Be Well Child Care Foundation

Unser Ziel

Das Ziel der Be Well Child Care Foundation („BWCCF“) besteht darin, medizinische Lösungen für einzelne Kinder bereitzustellen, die unter einer Krankheit leiden, die eine spezielle Behandlung und Pflege erfordert, die durch die reguläre Gesundheitsinfrastruktur in Thailand nicht bereitgestellt werden kann.

Welchen Kindern versuchen wir zu helfen?

Unser Fokus liegt auf Kindern bis 16 Jahren (mit Ausnahme älterer Kinder), die eine angemessene Chance auf Genesung oder die Möglichkeit einer deutlichen und nachhaltigen Verbesserung ihrer Lebensqualität haben.

Bis Be Well-Kliniken in anderen Teilen Thailands eröffnet werden, konzentrieren wir uns auf Kinder, die nicht weit von der Be Well-Klinik in Hua Hin entfernt leben, z. B. in den Provinzen Phetchaburi und Prachuap Khiri Kan oder höchstens drei Autostunden entfernt (z. B. Ratchaburi, Kanchanaburi und Chumphon). In Ausnahmefällen kann BWCCF Fälle berücksichtigen, die anderswo in Thailand angesiedelt sind.

Unsere Organisation

BWCCF wird eine „Stiftung“ nach thailändischem Recht sein (Antrag auf Registrierung ist noch ausstehend). Der Vorstand wird aus den drei thailändischen Partnern der Be Well Medical Clinic unter der Leitung von Dr. Paemika Pidchayathanakorn, dem Chief Medical Officer von Be Well, bestehen. Die Stiftung wird von zertifizierten Buchhaltern und Wirtschaftsprüfern beraten und geprüft.

Die tägliche Verwaltung des BWCCF liegt in den Händen eines medizinischen Beratungsteams („MAT“) unter der Leitung seines Vorsitzenden und Koordinators Dr. Gerard Smit, einem pensionierten niederländischen Allgemeinmediziner und Hausarzt mit Wohnsitz in Hua Hin. Weitere Mitglieder der MAT sind:

  • Management, Partner und medizinisches Fachpersonal des Be Well Medical Center.
  • Eine Gruppe pensionierter internationaler Ärzte, die Mitglieder des Be Well Advisory Committee sind.
  • Andere mit Be Well verbundene medizinische Spezialisten und Institute

Spender und Sponsoren

Der wichtigste medizinische Sponsor des BWCCF ist das Be Well Medical Center in Hua Hin, das seine Ärzte und Mitglieder des Beratungsausschusses sowie die Einrichtungen und die Apotheke der Klinik dem BWCCF ehrenamtlich zur Verfügung stellt.

BWCCF wird eine Grundfinanzierung aus allgemeinen Spenden für Patienten erhalten, die relativ kleinere Budgets für Behandlung und/oder Medikamente benötigen. Für Patienten, die teure Spezialbehandlungen und/oder chirurgische Eingriffe benötigen, wird BWCCF versuchen, individuelle Mittel durch Geld- und Sachspenden aufzubringen.

Wenn Sie einen Beitrag leisten möchten, können Sie dies persönlich im Be Well Medical Center oder per Banküberweisung auf das folgende Konto tun:

Bank: Kasikorn
Kontoname: Be Well Medical Center Foundation
Kontonummer: 096-3-14628-0

Unser Vorgehen

BWCCF wird den folgenden schrittweisen Ansatz verwenden:

Schritt 1: Bewertung  

Nach Erhalt einer Anfrage (siehe Bewerbungsverfahren unten) beurteilt das MAT die Eignung der Bewerbung. Die Beurteilung erfolgt durch Studium der Krankenakte und/oder anderer verfügbarer Daten und, falls erforderlich und möglich, Treffen mit dem Patienten und seinen Angehörigen/Betreuern.

Schritt 2: Untersuchung der Behandlungsmöglichkeiten, Entwicklung eines Managementplans und Berechnung des Budgets.

Wenn die Beurteilung bestätigt hat, dass der Patient die Kriterien für die BWCCF-Unterstützung erfüllt, untersucht der MAT die möglichen Behandlungsoptionen, bespricht die Optionen mit dem Patienten (Familie), entwickelt einen Managementplan für die ausgewählte Option und schätzt das Kostenbudget . Dieser Prozess wird unter Nutzung der nationalen und internationalen Netzwerke des Be Well Medical Center und des Be Well Advisory Committee durchgeführt.

Schritt 3: Mittelbeschaffung.

BWCCF prüft zunächst, ob die Kosten der gewählten Behandlungsoption durch die verfügbaren Grundmittel gedeckt werden können. Wenn nicht, wird BWCCF eine Spendenaktion für den einzelnen Patienten einleiten.

Schritt 4: Umsetzung des Managementplans

Sobald die Mittel gesichert sind, wird BWCCF mit der Umsetzung (Koordinierung) des Managementplans beginnen.

Individuelle Patientenmanagementpläne könnten Folgendes umfassen:

  • Behandlung in der Be Well-Klinik (z. B. für die Vor- und Nachbehandlung im Krankenhaus/Reha-Bereich)
  • Häusliche Pflege (medizinisch/pflegerisch/physiotherapeutisch)
  • Bereitstellung von Medikamenten und medizinischen Hilfsgütern
  • Vermittlung einer Behandlung in spezialisierten Krankenhäusern in Thailand oder im Ausland.

Bewerbungs informationen

Um Unterstützung von der Be Well Child Care Foundation zu beantragen, verwenden Sie bitte das Antragsformular unten auf der Seite.

Für alle allgemeinen Anfragen nutzen Sie bitte den folgenden Link. (klicken Sie hier)

Bei Fragen medizinischer Art wenden Sie sich bitte an Dr. Gerard Smit (klicken Sie hier)

Hinweis: Bitte rufen Sie in BWCCF-Angelegenheiten nicht das Be Well Medical Center an. Wenn Sie mit einem der BWCCF-Berater sprechen möchten, hinterlassen Sie bitte Ihre Telefonnummer in Ihrer E-Mail-Nachricht und wir rufen Sie zurück.

Vertraulichkeit

Aus Gründen der Privatsphäre der Patienten wird BWCCF die Namen und Bilder von Patienten nicht in der externen Kommunikation verwenden, es sei denn, die Familie/Betreuer haben dies genehmigt.

Kontaktdetails

Be Well Medical Center und Be Well Child Care Foundation

BelVida Estates, ehemaliges Banyan Residences Villas Resort, 68/317 Petchkasem Road, Hua Hin, 77110 Prachuap Khiri Khan

E-Mail: für allgemeine Anfragen, Bitte klicken Sie hier